Reinstwassersysteme für Reinstwasser gemäß ASTM I


Zum Beispiel für: - Molekular- und Mikrobiologie, PCR, anorganische und organische Spuren

                           - für HPLC, ICP, AAS, TOC-Analysen

                           - Zellkulturmedien


Reinstwasser für kleine Mengen! Aufstellen, anschließen – fertig mit dem MicroPure



Reinstwassersystem MicroPure:

Das Reinstwassersystem im Micro-Format speziell für den kleinen Bedarf im Labor. Modular aufgebautes Reinstwassersystem für höchste Ansprüche in der HPLC, IC, ICP, AAS sowie in der Molekular- und Mikrobiologie, PCR, IVF. Die Reinstwasserqualität übertrifft die Normen nach ASTM, CAP, ISO, NCCLS, etc.. Das große hinterleuchtete und schwenkbare Display informiert den Anwender jederzeit über alle wichtigen Parameter. Grenzwerte für die Reinst- und Eingangswasserqualität können selbst gewählt werden. Alle Prozesse zur Sicherstellung der Wasserqualität wie Spülung, Rezirkulation oder Desinfektion werden vollautomatisch gesteuert.
         


Leistungsstark für kleine Mengen. Aber in höchster Qualität!

Mit dem Smart2Pure und Smart2Pure 12


              


Reinstwassersystem Smart2Pure:

Das Reinstwassersystem für den direkten Anschluss an Trinkwasser. Ideal für den Einsatz in Laboratorien ohne Anschlussmöglichkeit an vorbehandeltes Wasser. Modulare Aufbereitungsstufen produzieren Laborwasser verschiedener Qualitäten, wie z. B. ASTM Typ II (z.B. zum Spülen von Laborgläsern, Vorbereitung und Verdünnung von Puffern etc.) und ASTM Typ I (z.B. für instrumentelle Analysen, AAS, HPLC, IC, ICP). Das produzierte Laborwasser Typ II kann aus dem integrierten 6 l Reinstwassertank entnommen werden. Ein zusätzlicher Druckausgang ermöglicht die Versorgung nachgeschalteter Geräte wie z. B. Autoklaven und Analyser. Die Vielzahl innovativer Erweiterungsoptionen, wie z. B. eine UV-Lampe mit den Wellenlängen 185/254 nm und ein rückspülbarer Ultrafilter mit einer Fließrate bis 0,6 l/min., sorgen für eine optimale Versorgung aller analytischen und biowissenschaftlichen Anwendungen.






Reinstwasser sicher und komfortabel bevorraten!



Der TKA Smart2Pure 12
bevorratet Reinwasser ASTM Typ2 im externen Tank.  
Druck- und Rezirkulationspumpe befinden sich dabei im Smart2Pure Gerät. Tankvolumen wahlweise 30 oder 60 Liter.





Reinstwasser-Qualität ohne Kompromisse! Mit dem Genpure



     



Reinstwassersystem Genpure:

Modular aufgebautes Reinstwassersystem für höchste Ansprüche in der HPLC, IC, ICP, AAS sowie in der Molekular- und Mikrobiologie, PCR, IVF. Die Reinstwasserqualität übertrifft die Normen nach ASTM, CAP, ISO, NCCLS, etc. Das große hinterleuchtete und schwenkbare Display informiert den Anwender jederzeit über alle wichtigen Parameter. Grenzwerte für die Reinst- und Eingangswasserqualität können selbst gewählt werden. Alle Prozesse zur Sicherstellung der Wasserqualität wie Spülung, Rezirkulation oder Desinfektion werden vollautomatisch gesteuert.





Zwei in Einem. Rein- und Reinstwasser: Der LabTower EDI von TKA








TKA – LabTower EDI ist ein modular aufgebautes Reinwassersystem und wurde speziell für die funktionelle und wirtschaftliche Reinwasserproduktion entwickelt. Durch die Kombination verschiedener Aufbereitungstechnologien wie Vorbehandlung, Umkehrosmose und Elektrodeionisierung zur Restentsalzung produziert der LabTower EDI ein Reinwasser, dass sogar höchste Qualitätsstandards wie ASTM II, CAP, ISO 3696, CLSI und aqua purificata übertrifft. Eine hochmoderne Microprozessor-Steuerung, der 100 l Reinwassertank mit Restentleerung, eine Druckpumpe sowie die Tankrezirkulation gehören bereits zum Standard. Ideal zur Speisung von Reinstwassersystemen, Laborspülautomaten, Thermodesinfektoren, Autoklaven und Klimaschränke, sowie für viele analytische Zwecke und chemische Standardanwendungen.






Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder wünschen ein individuelles Angebot, dann kontaktieren Sie uns bitte telefonisch mit (+49 (0)6629/919224), via Fax (+49 (0)6629/919225), mailen Sie an info@uwt-umwelt.de oder benutzen Sie unser Kontaktformular.